Schlichte Eleganz mit vielen Details

Schlichte Eleganz mit vielen Details

Schlichte Eleganz mit vielen Details

Ein Kunstsammler wünschte sich eine Villa. Architekt Peter Todorov durfte ihm diesen Wunsch erfüllen. Das Ergebnis lässt sich sehen und überzeugt durch die räumliche Einbindung, die mit Sichtbeton gelang. Die Speicherkraft der großen Betonflächen nützt die Villa K. durch Thermische Bauteilaktivierung zum Heizen und Kühlen.

Information

  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Veröffentlichung
    2018
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 3/18
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)