genussRAUM

genussRAUM

genussRAUM

In einem heterogenen, städtebaulichen Umfeld befindet sich die HBLAuBA Klosterneuburg. Die bestehende bauliche Substanz ist geprägt durch zahlreiche Zu- und Umbauten. Der Entwurf sieht eine Adaptierung und Erweiterung des Bestandslagers mit einer bewussten Entscheidung für einen Innenhof vor. Der innen liegende Hofraum vermag dabei auf mehreren Ebenen zu überzeugen. Durch das fehlende Volumen im Zentrum können mehrere Räume belichtet werden, was die Erlebbarkeit des Tagesablaufes im Innenraum nachhaltig stärkt. Durch die offene Fassadenkonstruktion im Erdgeschoß entsteht ein öffentlicher Freibereich mit „Marktplatz“- Charakter.

Information

  • Autor(en)
    Maximilian Ebner; Thomas Grassl; Michael Autischer;
  • Veröffentlichung
    2017
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 5/17
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)