Gemeinsames Wohnen Kolpingplatz

Gemeinsames Wohnen Kolpingplatz

Das frei stehende Doppelhaus in Fachwerkbauweise ist mit der Jahreszahl 1611 bezeichnet und befindet sich als eines der ältesten Bregenzer Gebäude – auch Mesner- oder Guggerhaus genannt – gegenüber der Herz-Jesu-Kirche in ruhiger Innenstadtlage. Das Ensemble steht unter Denkmalschutz. Eine Baualteruntersuchung datiert den älteren, bergseitigen Teil des Hauses mit 1446 in das 15. Jahrhundert.

Information

  • Autor(en)
    Wimmer-Armellini
  • Veröffentlichung
    2017
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 3/17
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)