Tag: Öffentlicher Verkehr

Display:
Accussabahn

  © Pelvay, Brunthaler, Höbart Accussabahn leitet sich von der Erwähnung des Ortes Aggsbach ab, der in einer Urkunde um 830 als "Accussabah" erstmals erwähnt wurde. Der Fokus der Bearbeitung lag…
  • Autor(en)
    Patrick Pelvay, Stephanie Brunthaler, Jane Höbart
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Pelvay, Brunthaler, Höbart
Aggsbach Transfer

  © Erhart, Eichholzer, Reiner Das Konzept der Pendelbahn "Aggsbach Transfer" ergibt sich aus den verschiedenen Aktivitäten der Umgebung. Sport und Kultur stehen an erster Stelle. Die Pendelbahn…
  • Autor(en)
    Bettina Julia Erhart, Nina Eichholzer, Matthias Reiner
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Erhart, Eichholzer, Reiner
Aggsbachbahn

  © Karner, Hüttner Dieser Entwurf soll die geologische Geschichte rund um Aggsbach widerspiegeln. Als Vorbild diente der Gföhler Gneis. Dieser wird abstrahiert und in eine Betonbauweise…
  • Autor(en)
    Johannes Karner, Tobias Hüttner
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Karner, Hüttner
Aggsbahn

  © Kaltner, Hierzer, Fiebich Die Hauptidee des Entwurfes war, eine möglichst transparente Einhausung für die Seilbahn zu entwerfen, die auf die unmittelbare Umgebung Rücksicht nimmt. Es entstand…
  • Autor(en)
    Otto Kaltner, Matthias Hierzer, Maximilian Fiebich
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Kaltner, Hierzer, Fiebich
AggsBahn (3. Platz)

© Kraut, Rauchenwald, Fiebich Die AggsBahn entwickelt sich aus ihrer Funktion heraus zum zentralen Treffpunkt für Radfahrer, Wanderer und Touristen. Ob als Ausgangspunkt für Ausflüge oder als…
  • Autor(en)
    Gernot Kraut, Nico Rauchenwald, Maximilian Fiebich
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Kraut, Rauchenwald, Fiebich
Architekturreise Berlin

Berlin ist Architektur - ein Lokalaugenschein 22 Jahre nach der Wende führt eine Architekturschau vor Augen, die weltweit ihresgleichen sucht. Kaum ein Platz, eine Straße, die nicht spektakuläre…
  • Autor(en)
    Gary, G.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Bahnhof_Radhof

Bei diesem Bahnhofskonzept steht das Fahrrad im Vordergrund. Es soll den Radfahrern durch Rampen ermöglichen, mit dem Fahrrad von der Straße bis auf den Bahnsteig zu fahren. Um auf der vorderen Rampe…
  • Autor(en)
    Simon Hendrix, Ilbey Islam Kumcu, Marcus Paar
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hendrix, Kumcu, Paar
Bauabschnitt U1/3 - verankerte Unterwasserbetonsohlen

In der 1. Ausbauphase der Wiener U-Bahn (1969 - 1982) wurde das Grundnetz - bestehend aus den Linien U1, U2 und U4 - fertiggestellt. Seine Streckenlänge beträgt ca. 30 km. Die 2. Ausbauphase der…
  • Autor(en)
    Schreitl, B.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Baustellenbericht Baulos U2/1

Das Baulos U2/1 "Schottenring" ist das erste von fünf Baulosen der dritten Ausbauphase der Wiener U-Bahn. Diese Erweiterungsphase ist einerseits durch die Stadtentwicklung und andererseits durch die…
  • Autor(en)
    Haberland, Ch.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Betriebsführungszentrale ÖBB

Die Betriebsführungszentrale der ÖBB befindet sich auf dem Betriebsareal der Technischen Services der ÖBB in Linz, direkt vis-à-vis des Hauptbahnhofes. Das entlang der sogenannten Längsstraße…
  • Autor(en)
    Dieter Koll
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Mag. Dietmar Tollerian, ARCHIPICTURE