Lückenschluss Ybbs-Amstetten

Lückenschluss Ybbs-Amstetten

Image© ÖBB, Robert Deopito, Manuel Ortner, IGT-Weimer, ÖBB/BM, ÖBB/Schlachter

Transeuropäische Netze (TEN) sind moderne Infrastrukturen, die Europa zusammenführen und die Wirtschaft stärken. Ziel ist es, mit dem Auf- und Ausbau dieser Netze einen langfristig gesicherten Personen- und Güterverkehr innerhalb der Europäischen Union sowie ihrer Nachbarn zu garantieren und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Die ÖBB-Infrastruktur AG leistet mit dem Ausbau der Donauachse, dem österreichischen Abschnitt des "Rhein-Donau-Korridors", einen wesentlichen Beitrag zur europäischen Mobilität. Das Projekt "Lückenschluss Ybbs-Amstetten" ist Teil dieser Achse.

Information

  • Autor(en)
    ÖBB-Infrastruktur AG, Geschäftsbereich Marktmanagement und Kommunikation, Team Projektinformation
  • Veröffentlichung
    2016
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 1/16
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    ÖBB, Robert Deopito, Manuel Ortner, IGT-Weimer, ÖBB/BM, ÖBB/Schlachter