Umfahrung Mistelbach

Umfahrung Mistelbach

Image© IGP

Nach nur 27 Monaten Bauzeit konnte am 26. November 2015 die Umfahrung Mistelbach durch den Landeshauptmann von Niederösterreich feierlich dem Verkehr übergeben werden. Die Umfahrung Mistelbach im Zuge der Landesstraße B46 soll den innerstädtischen Verkehr verringern und einen Anschluss an die A 5 Nord Autobahn realisieren. Weitere Zielsetzungen sind die Hebung der Verkehrssicherheit und die Sicherung des Wirtschaftsstandortes. Die Umfahrung Mistelbach besteht aus den Einzelumfahrungen für die Stadt Mistelbach und die beiden Orte Hüttendorf und Paasdorf.

Information

  • Autor(en)
    Wolfgang Leitgöb, Harald Bauer
  • Veröffentlichung
    2016
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 1/16
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Amt der NÖ Landesregierung