Bauen im hochalpinen Gelände L 237 Kühtaistraße

Bauen im hochalpinen Gelände L 237 Kühtaistraße

Der die Landesstraße gefährdende Lawinenast der Kitzgrabenlawine ist aufgrund der topografischen Gegebenheiten mit 180 m nicht besonders lang, aber die steilen Hangflanken des Straßenbestandes und die Längsneigung von bis zu 18 % in diesem Abschnitt stellten im Zuge der Lawinenverbauung Kitzgraben eine besondere Herausforderung für Planer und Ausführende dar.

Information

  • Autor(en)
    Guglberger, G.
  • Veröffentlichung
    2011
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 3/11
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)