Themen

Energieeffizienz

Unter Energieeffizienz verstehen wir das Verhältnis von Ertrag an Leistung, Dienstleistungen, Waren oder Energie zu Energieeinsatz. Da die Zementherstellung ein sehr ressourcen-, energie- und emissionsintensiver Prozess ist, ist Minimierung eine selbst auferlegte Verpflichtung, um den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Es geht um die Schonung natürlicher Ressourcen durch den Einsatz von geeigneten, meist industriellen Nebenprodukten, die Einsparung fossiler Primärenergieträger durch geeignete Ersatzbrennstoffe, die Minderung der Emissionen, die Reduktion von klimawirksamen CO2-Emissionen und um die Steigerung der Energieeffizienz. Aber auch im Wohn- und Industriebau ist energieeffiziente Planung das Gebot der Stunde. Wir geben Auskunft darüber, welche Leistungen die österreichische Zement- und Betonindustrie in diesen wichtigen Handlungsfeldern erbringt.

Display:
50Hertz-Netzquartier

Das Grazer Büro LOVE architecture & urbanism hat für einen Stromnetzbetreiber ein neues Bürogebäude entworfen. Ziel des Entwurfs ist es, für das Unternehmen 50Hertz ein von innen nach außen gedachtes…
  • Autor(en)
    LOVE architecture & urbanism ZT GmbH, Ralph Prüfer; INROS LACKNER SE; Martin Benz; Ed. Züblin AG
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    HG Esch
Achtung, die Kurve!

© Meisinger, Neuhauser, Wieland Entlang der Fassade zieht sich eine in Beton ausgeformte Rampe, welche neben ihrer gestalterischen Funktion auch die Funktion der Erschließung übernimmt. Auf einem…
  • Autor(en)
    Sebastian Meisinger; Laurenz Neuhauser; Johannes Wieland;
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Meisinger, Neuhauser, Wieland
Aktive Speichermassenbewirtschaftung von Bauteilen aus Beton

  © TOM Projektdesign GmbH, Hofmeister Generalunternehmer GmbH & Co. KG Der vorliegende Beitrag beinhaltet eine systematische Aufbereitung ausgewählter thermodynamischer Grundlagen der thermischen…
  • Autor(en)
    Holzer, P.;
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Z + B, Rehau
Angepasst und dennoch einzigartig

In Krems entstand nach den Plänen der Delugan Meissl Associated Architects, DMAA, in Arge mit Vasko+Partner eine private medizinische Universität. Karl Landsteiner, ein österreichischer…
  • Autor(en)
    DMAA, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Daniel Hawelka, Franz Ertl, KLPU
Anpfiff für eine neue Ära der Violetten

Die Generali Arena, das Heimstadion des FK Austria Wien im zehnten Bezirk, wurde erneuert und erweitert. Highlight: Die Generali Arena ist das erste nachhaltige Stadion Österreichs.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    FK Austria Wien, Franz Ertl/Mauch
Arbeitswelt Josef Göbel

  © Gerald Liebminger und MALEK HERBST Architekten ZT GmbH Im Zuge der Erweiterung der bestehenden Werkstätten wurde der erste Schritt eines neuen Gesamtkonzeptes zur Erneuerung der Firma Josef…
  • Autor(en)
    MALEK HERBST Architekten ZT GmbH
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
  • Bildrechte
    ©
    Gerald Liebminger und MALEK HERBST Architekten ZT GmbH
Ästhetische Inszenierung mit Beton

Die Architekten ad2 aus Weiden am See im Burgenland arbeitenDie Architekten ad2 aus Weiden am See im Burgenland arbeitenvorzugsweise mit Beton. Bei der Kinderarztpraxis Dr. Langerin Perchtoldsdorf…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ad2 architekten ZT KG
Ausgezeichneter Baustoff der Energiezukunft

Bauteilaktivierung schafft ein angenehmes Wohnklima – ohne Zug und ohne Temperaturschwankungen, sie ist ökologisch und wirtschaftlich. Das System ist nun im sozialen Wohnbau angekommen und erhielt…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    vox.at
Bauteilaktivierung im Wohnbau - Passivhaus mit Beton-Langzeitspeicher

  © Wieland Moser Dieses Wohnhaus schafft Behaglichkeit ohne konventionelle Heizung und bezieht die Wärme allein von der Sonne. Das Haus wurde in der unmittelbaren Nähe von Wien errichtet und nutzt…
  • Autor(en)
    Wieland Moser
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Wieland Moser
Beton in mehreren Hauptrollen - Campus WU

Der Campus WU erstreckt sich auf rund 100.000 Quadratmeter Nettonutzfläche nah dem Wiener Prater und dem Messegelände und umfasst folgende Baufelder: • Learning and Library Center, Zaha Hadid…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Franz Ertl/V+P - LC, boanet.at - EA