Themen

Geothermie

Eine nach menschlichem Ermessen unerschöpfliche Energiequelle ist die Erdwärme. In einer Tiefe von rund 10 bis 20 Metern herrscht das ganze Jahr über eine gleichmäßige Temperatur von 10 bis 12°C. Die geothermische Nutzung von Fundierungen, Keller- oder Stützwänden ermöglicht ein umweltfreundliches, ressourcenschonendes sowie wirtschaftliches Heizen und/oder Kühlen von Bauwerken. Über einen Erdwärmekollektor oder mit Erdsonden wird die Energieform der Geothermie über Niedertemperatursysteme effizient genutzt. Welches außerordentlich große Potenzial in Erdwärmeanlagen steckt, lesen Sie am besten selbst.

Display:
UNIPARK Nonntal - Ein Diplom für den Baustoff Beton

Im November 2005 konnte das Hannoveraner Architekturbüro Storch Ehlers Partner beim Wettbewerb zum Projekt "UniPark Nonntal" die Jury mit seinem Entwurf überzeugen. Für den größten Teil der kultur-…
  • Autor(en)
    Storch Ehlers Partner Architekten, Cathérine Stuzka
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Angelo Kaunat
Villa in Rot

60 % Cabernet Sauvignon, 15 % Merlot, 20 % Cabernet Franc, 5 % Petit Verdot sind die Ingredienzen des Lieblingsweins der Bauherren. Es ist aber auch die dominierende Farbe des Hauses. Das Haus -…
  • Autor(en)
    Ernst Giselbrecht
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Visionen werden wahr:

Im September 2008 wird die neue Konzernzentrale der Energie AG in der Böhmerwaldstraße eröffnet. Die Energie AG OÖ hat in den letzten Jahren die Entwicklung vom klassischen Stromversorger zum…
  • Autor(en)
    Heinrich Wilk, Reiner Kaltenhauser
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Visionen werden wahr: ENERGYbase - eine sonnige Bürozukunft

Während im Wohnbau die Passivbauweise schon seit vielen Jahren bewährt ist, werden in der Sparte Büro- und Gewerbeimmobilien größere Projekte noch seltener ausgeführt. Etwa 40 Prozent des gesamten…
  • Autor(en)
    Selke, T.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Wärmepumpen - rechtliche Erfordernisse

Für den wirtschaftlichen Betrieb von thermischen Nutzungen des Grundwassers gilt die Voraussetzung, dass möglichst ganzjährig Grundwasser mit konstanter Temperatur zur Verfügung steht. Bei der…
  • Autor(en)
    Ferstel, M.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Wem gehört die Erde? Rechtliche Aspekte der Erdwärmenutzung

Das Thema dieser Ausführungen ist absichtlich etwas provokant gewählt. Es geht hier nicht um das privatrechtliche Eigentum an einer Liegenschaft an sich, sondern um die öffentlichrechtlichen (hier…
  • Autor(en)
    Kurz Thurn Goldenstein, M.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Wie eine Grundparzelle zur Energiequelle wird

Der drohende Klimawandel ist aktueller denn je. Kaum ein Tag vergeht, an dem in den Medien nicht vor der drohenden Klimakatastrophe gewarnt wird. Bereits bekannte wissenschaftliche Theorien werden…
  • Autor(en)
    Werner, A.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Wohnen im vertikalen Garten

Mit dem Gartenhochhaus Aglaya erhält das Suurstoffi-Areal ein zukunftsweisendes Vorzeigeprojekt. Die extensiv begrünte Fassade, ergänzt mit einem umfassenden Energiekonzept, trägt wesentlich zum…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Zug Estates AG; Raumgleiter/Zug Estates AG
Wohnhaus und Atelier H&H

  © Rainer Schoditsch Das Gebäude ist Teil der neuen Siedlung am Hafen in Neusiedl am See. Diese ist umgeben vom Schilfgürtel und liegt zwischen der Seestraße und dem Kanal zum Stadthafen nördlich…
  • Autor(en)
    Architekten Halbritter & Hillerbrand ZT GmbH
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
  • Bildrechte
    ©
    Rainer Schoditsch
Wohnpark Eurogate - Bauplatz 2

Zwei parallel situierte Baukörper definieren städtebaulich ihre Lage in eine straßenbegleitende und eine parkbegleitende Bebauung, mit einem dazwischenliegenden intimen Wohnhof in Form eines…
  • Autor(en)
    Adolf Krischanitz, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Lukas Roth