Themen

Nachhaltigkeit

Da die Zementherstellung ein sehr ressourcen-, energie- und emissionsintensiver Prozess ist, ist Minimierung das Gebot der Stunde, um den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten. Es geht um die Schonung natürlicher Ressourcen durch den Einsatz von geeigneten, meist industriellen Nebenprodukten, die Einsparung fossiler Primärenergieträger durch geeignete Ersatzbrennstoffe, die Minderung der Emissionen, die Steigerung der Energieeffizienz und um die Reduktion von klimawirksamen CO2-Emissionen. Aber es geht im sensiblen Bereich Umwelt auch noch um etwas anderes: um Transparenz, Glaubwürdigkeit, Qualität und Langlebigkeit. Durch eine offene Informationspolitik leisten wir unseren Beitrag zu einem konstruktiven Dialog über das Thema Nachhaltigkeit und nehmen uns damit selbst in die Pflicht.

Display:
Achtung, die Kurve!

Entlang der Fassade zieht sich eine in Beton ausgeformte Rampe, welche neben ihrer gestalterischen Funktion auch die Funktion der Erschließung übernimmt. Auf einem schlichten Betonsockel,…
  • Autor(en)
    Sebastian Meisinger; Laurenz Neuhauser; Johannes Wieland;
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Aktive Speichermassenbewirtschaftung von Bauteilen aus Beton

Der vorliegende Beitrag beinhaltet eine systematische Aufbereitung ausgewählter thermodynamischer Grundlagen der thermischen Speichermassenbewirtschaftung von Bauteilen aus Beton. Diskutiert und…
  • Autor(en)
    Holzer, P.;
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Angepasst und dennoch einzigartig

In Krems entstand nach den Plänen der Delugan Meissl Associated Architects, DMAA, in Arge mit Vasko+Partner eine private medizinische Universität. Karl Landsteiner, ein österreichischer…
  • Autor(en)
    DMAA, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Anpfiff für eine neue Ära der Violetten

Die Generali Arena, das Heimstadion des FK Austria Wien im zehnten Bezirk, wurde erneuert und erweitert. Highlight: Die Generali Arena ist das erste nachhaltige Stadion Österreichs.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Ausgezeichneter Baustoff der Energiezukunft

Bauteilaktivierung schafft ein angenehmes Wohnklima – ohne Zug und ohne Temperaturschwankungen, sie ist ökologisch und wirtschaftlich. Das System ist nun im sozialen Wohnbau angekommen und erhielt…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Der (Sp)Eckgürtel

Der Jakominiplatz hat sich zu einer stark frequentierten Verkehrsdrehscheibe entwickelt. Das Ziel des Entwurfes „Der (Sp)Eckgürtel“ ist es, den Platz wieder den Menschen zurückzugeben und der…
  • Autor(en)
    Lea Hofmann, Linda Scharll, Markus Haslwanter
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Die kreative und beste Lösung

Schenker Salvi Weber Architekten sind ein Schweizer-Deutsches-Trio, das nicht nur in Wien zeigt, was es kann – ihr frischer Wind weht von Österreich bis in die Schweiz und nach Deutschland.…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Die Ökobilanz - ein politisches Instrument nachhaltigen Bauens

Welchen Nutzen scheinen Ökobilanzen für die Festlegung von politischen Vorgaben im Bereich des Wohnbaus bzw. des Bauwesens zu bringen? Sind Ökobilanzen als wissenschaftliche Grundlage für die…
  • Autor(en)
    Sebastian Spaun
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Dreifach und höchst effizient

Mit der neuen Dreifach-Sporthalle in Liefering entstand für die Stadt Salzburg ein Vorzeige- und Pilotprojekt. Das „Sportzentrum Nord“ ist die erste Sporthalle Österreichs, die als…
  • Autor(en)
    Katharina Puxbaum
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Ein architektonisches Juwel als Energielieferant

Mit dem Neubau der Volksschule ist es der Gemeinde Hallwang gelungen, ein Schulgebäude zu errichten, welches in architektonischer, baulicher, pädagogischer und energietechnischer Hinsicht…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton