Energietübbing - Infrastruktur wird zur Energiequelle

Energietübbing - Infrastruktur wird zur Energiequelle

Image© REHAU AG+Co und Züblin AG

Tunnelkonstruktionen bestehen aus großen Betonmassen mit gutem Kontakt zum umgebenden Erdboden. Durch das Einbringen von Absorberrohren kann die Betonschale thermisch aktiviert werden, um Wärmeenergie aus dem Tunnel und dem umgebenden Erdboden zu gewinnen. Auf diese Weise lässt sich der Boden als wertvolle, regenerative Energiequelle nutzen und der Tunnel kostengünstig kühlen.

Information

  • Autor(en)
    Ralf Winterling, Michael Seemann
  • Veröffentlichung
    2012
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 2/12
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    REHAU AG+Co und Züblin AG