Berufsschule für Gastgewerbe "Savoy" - Erweiterung

Berufsschule für Gastgewerbe

Berufsschule für Gastgewerbe© René Riller

Das Erweiterungsgebäude der Landesberufsschule "Savoy" in Meran ist als Siegerprojekt eines EU-offenen Planungswettbewerbes hervorgegangen. Das neue Erweiterungsgebäude ist direkt mit dem denkmalgeschützten und architektonisch wertvollen Gebäude des alten "Savoy" konfrontiert. Das städtische Umfeld, in das das Projekt eingebettet ist, ist historisch bedeutsam und gekennzeichnet vom denkmalgeschützten Bestandsgebäude, vielen Jugendstilvillen mit charakteristischen Mansardendächern, den Grünzügen der Parkanlagen und der Promenade entlang des Flusslaufes der "Passer". Das Bestandsgebäude des "Savoy" wurde im Jahre 1895 als Pension errichtet, um 1900 zum Hotel umgebaut und ab 1967 als Stammhaus der Landesberufsschule für Gastgewerbe genutzt. Zurzeit nehmen ca. 630 Schüler die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich des Gastgewerbes wahr und werden von 65 Lehrpersonen unterrichtet.

Information

  • Autor(en)
    stifter + bachmann
  • Veröffentlichung
    2016
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 4/16
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    René Riller