Die Seestadt Aspern

Die Seestadt Aspern

Die Seestadt Aspern© Weissenböck Baustoffwerk Gesellschaft m. b. H.

Wien ist eine wachsende, pulsierende Metropole. Laut Prognosen werden spätestens im Jahr 2035 rund zwei Millionen Menschen in der Stadt leben. Dies bedeutet einen jährlichen Bedarf von zusätzlich 7.500 bis 8.000 Wohneinheiten. Damit Wien weiterhin einen Spitzenplatz in Sachen Lebensqualität belegt, werden entsprechende Maßnahmen gesetzt. Die Seestadt Aspern inmitten des 22. Bezirks ist dabei zu einem strategisch wichtigen Projekt geworden. Es ist eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Europas und setzt neue Standards. Kurze Wege zu allen Lebensbereichen und vitale Wechselbeziehungen zum Umfeld kennzeichnen die Architektur mit dem Ziel, ein "klimaneutraler Stadtteil" zu werden.

Information

  • Autor(en)
    Stefan Weissenböck, Cathérine Stuzka
  • Veröffentlichung
    2014
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 3/14
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Weissenböck Baustoffwerk Gesellschaft m. b. H.