Museum für Architekturzeichnung

Museum für Architekturzeichnung

Museum für Architekturzeichnung© Roland Halbe, Patricia Parinejad

Das Gebäude liegt auf dem Gelände des Pfefferbergs, einem ehemaligen Brauereiareal am Prenzlauer Berg. Das Gelände wurde 1848 für die Brauerei Pfefferberg erschlossen und weist eine wechselvolle Geschichte auf. Seit 1990 haben sich in den meist unter Denkmalschutz stehenden Gebäuden Kultureinrichtungen, Galerien, Gastronomie und Hotels angesiedelt. Das neue Museumsgebäude, entworfen von SPEECH in Moskau, Architekten Sergei Tchoban und Sergei Kuznetsov, liegt am Eingang des Komplexes und schließt an die Brandwand eines denkmalgeschützten Gebäudes an. Der Neubau ordnet sich als Teil in die Gesamtanlage Pfefferberg ein und überbaut kein eigenes baulich definiertes Grundstück.

Information

  • Autor(en)
    Sergei Tchoban
  • Veröffentlichung
    2014
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 1/14
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Roland Halbe, Patricia Parinejad