SaMOB - sanfte Mobilitäten

SaMOB - sanfte Mobilitäten

Am Donaukanal, am Handelsweg, konzentrierte sich ein wesentlicher Teil des Wirtschaftslebens. Es gab zahlreiche "Länden"-Straßen entlang eines Flusses oder Kanals, in diesem Fall entlang des Donaukanals. Er funktionierte als Wirtschaftsdrehscheibe. In Analogie zu Hafenkränen wollen wir diese Funktion symbolisch wieder in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken. Im Stadtentwicklungsplan 2005 wurde der Donaukanal als Zielgebiet definiert und als Raum mit besonderem Potenzial für Freizeit- und Naherholung ausgewiesen. In der Strandbar Herrmann wird das Bedürfnis der WienerInnen nach Urlaubsfeeling mit Liegestühlen und Sonnenschirmen inmitten der Großstadt befriedigt. Als Namensgeber der Strandbar diente der vergessene Erfinder der Postkarte - Emanuel Herrmann.

Information

  • Autor(en)
    Manuel Hoppenthaler, Walter Sammer
  • Veröffentlichung
    2009
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 4/09
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)