Feltrinelli Porta Volta

Feltrinelli Porta Volta

Feltrinelli Porta Volta© Filippo Romano, Mario Carrieri, Herzog & de Meuron

Der Masterplan für Porta Volta besitzt aufgrund seiner wichtigen städtebaulichen Dimension ein bedeutendes strategisches Potenzial, das sich positiv auf die gesamte Umgebung auswirkt. Im Rahmen der städtischen Neustrukturierung des Gebiets Porta Volta beabsichtigt die Stiftung Fondazione Giangiacomo Feltrinelli, ihren Sitz in das nördliche Zentrum von Mailand zu verlegen. Dieses bietet ein ideales Umfeld für die vielfältigen Aktivitäten der Stiftung. Neben dem Gebäude der Fondazione besteht das Projekt aus zwei weiteren Bürogebäuden und einer großzügigen Grünanlage.

Information

  • Autor(en)
    Herzog & de Meuron Architekten AG
  • Veröffentlichung
    2017
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 4/17
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Filippo Romano, Mario Carrieri, Herzog & de Meuron