Erlaufkraft

Erlaufkraft

Erlaufkraft© Hartlieb, Moser, Schörghofer

Die felsige Uferlandschaft der Erlauf bildet die gestalterische Grundlage des Entwurfs. Formal lehnen sich die geschwungenen Betonscheiben an die vom Wasser ausgewaschenen Felsen. Die Lage der funktionalen Begebenheiten entspricht im Wesentlichen dem derzeitigen Bestand. Das neue Krafthaus erschließt sich über drei Geschoße: Im Obergeschoß gibt es einen Info-Point, im 1. Untergeschoß ist Platz für ein Café inkl. Sanitäranlagen und einer Flussterrasse, darunter ist ein multifunktionaler Veranstaltungsraum. Direkte Einblicke vom Café ins Krafthaus in Verbindung mit Info-Points geben Auskunft über Betrieb und Auswirkungen des Kraftwerks.

Information

  • Autor(en)
    Stefan Hartlieb, Konrad Moser, Andreas Schörghofer
  • Veröffentlichung
    2013
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 6/13
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Hartlieb, Moser, Schörghofer