Themen

Kategorie Design

Design

Beton ist in der Designszene ein beliebter Werkstoff, weil er vielfältig formbar und gestaltbar ist. Immer filigranere Formen mit feinkörniger Struktur und dichten Oberflächen eröffnen neue Anwendungen: von Möbeln, Badewannen und Küchen, über Kerzenleuchter und Eierbecher, bis hin zu Uhren, Stiftablagen und Lampen, sogar Manschettenknöpfe und Schiffe gibt es aus Beton. Die natürlichen Gesteinskörnungen und die verschiedenen Arten der Oberflächenbearbeitung - von flammgestrahlt rau über gestockt, scharriert oder feingeschliffen bis hin zu hochpoliert glänzend – geben dem Betonstein seine eigene, charakteristische Optik und Oberfläche. Ideenreiche Kombinationen mit anderen Materialien wie Glas, Holz oder Metall liegen im Trend und schaffen besonders spannende Kontraste. Tauchen Sie ein in die Welt des Betondesigns und entdecken Sie die Vielfältigkeit unseres faszinierenden Baustoffs.

Display:
Donauwelle

In dem Projekt DONAUWELLE werden Geschichte und Tradition mit den heutigen Ansprüchen nach Funktionalität, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit verschränkt. Ausgehend von der archaischen Urform der…
  • Autor(en)
    Benjamin Kromoser, Martin Ritt
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Benjamin Kromoser, Martin Ritt
Ein Lichtraum für Lech

Der Kunstverein Horizon Field errichtete auf rund 1.800 Meter Höhe ein Kunstprojekt der Sonderklasse. Ganz aus Beton erweist sich der Skyspace nach Skizzen des amerikanischen Künstlers James Turrell…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Florian Holzherr Archphoto
Ein Schichtwerk aus Beton

Das V & A Dundee ist Schottlands erstes Designmuseum und von Weitem schon ein Blickfang – in geschwungener Form und ohne gerade Außenwände. Schicht für Schicht erhebt sich der spektakuläre,…
  • Bildrechte
    ©
    Hufton+Crow
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
flexi furniture

Das Konzept basiert auf einem variablen Möbel, welches man sowohl als Essgarnitur, als Stehtisch oder auch als Liegestuhl verwenden kann. Das entwickelte Betonelement ändert je nach Positionierung…
  • Autor(en)
    Martin Reithmeier, Rene Mathe
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Martin Reithmeier, Rene Mathe
Formel 1 für Krems

Mit der Landesgalerie Niederösterreich gelang Marte.Marte Architekten ein spektakulärer Bau, der nun einen weiteren Blickfang und ein architektonisches Highlight in der Kunstmeile Krems darstellt.…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Faruk Pinjo, Loxpix
Friedhof Schruns

Orte der Stille - die Aufbahrungshalle thematisiert den Tod und das Sterben in einer dem Betrachtenden eigene Reflexionen ermöglichenden Weise. Durch das entmaterialisierte Kreuz in der Stirnwand des…
  • Autor(en)
    lang vonier architekten
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    lang vonier architekten
Funktion und Design

Wasser ist eine munter sprudelnde Inspirationsquelle, woraus zuweilen nicht nur Dichter und Musiker, sondern auch Architekten schöpfen. Davon zeugt das London Aquatics Centre, das für die Schwimm-…
  • Autor(en)
    Oliver Pfadenhauer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hufton+Crow
Gebeizte Sichtbetone und Sichtestriche

Sichtbetone und Sichtestriche haben in der modernen Architektur als innovativer Baustoff und gestalterisches Element einen großen Stellenwert erreicht. Klar definierte, naturbelassene und…
  • Autor(en)
    Marion Sommerfeld
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Estrich Sommerfeld
Gesäuerte Betonoberfläche

Kein anderer Baustoff hat in den letzten Jahren so eine Renaissance erlebt wie Beton, im Speziellen Sichtbeton. Unter dem Schlagwort Architekturbeton sind der Gestaltung der Betonoberfläche fast…
  • Autor(en)
    Robert Kamleitner
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Alfred Trepka GmbH
Gril.lup

Formal ist der Entwurf durch klare Linien und eine leichte, elegante Formensprache gekennzeichnet. Die Möbel sind aus Glasfaserbeton konzipiert, wodurch eine glatte, porenfreie Oberfläche…
  • Autor(en)
    Andreas Karl Ertl
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Andreas Karl Ertl