Themen

Bahnbau

Sowohl überregional im Netz der ÖBB als auch in den Netzen städtischer Verkehrsbetriebe, bei Straßenbahnen und U-Bahnen: Ohne Beton würde die bahnbauliche Infrastruktur, wie wir sie in Österreich kennen und genießen, nicht funktionieren. Ob Bahnhöfe, Schienentrassen, Eisenbahnbrücken oder –tunnel - Bauwerke aus Beton sind dauerhaft und wartungsarm und werden den steigenden Anforderungen des Eisenbahnverkehrs gerecht. Der Baustoff bietet wirtschaftlich und auch gestalterisch meist die besten Lösungen. Helle, transparente Bahnhofshallen in Sichtbeton wie z.B. im Tullnerfeld (Niederösterreich) und am Lokalbahnhof Lamprechtshausen (Salzburg) oder die Vorplatzgestaltung mit Betonpflastersteinen am Wiener Hauptbahnhof sind wahre Eyecatcher.

Display:
Funktionalität und Design

Der neu gebaute Bahnhof Achau wurde in eingefärbtem Sichtbeton hergestellt und anschließend sandgestrahlt. Zudem wurde der Verkehrsknotenpunkt entwirrt und neu geordnet.
  • Autor(en)
    ÖBB
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ÖBB/Robert Deopito
In einem Guss

Die neue Eisenbahnbrücke Kramsach ist aus ingenieur- und betontechnischer Hinsicht ein Meisterstück – architektonisch passt sich der neue Übergang perfekt seiner Umgebung an.
  • Autor(en)
    Atelier Langer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hertha Hurnaus, Atelier Langer
Mit Vollgas in Richtung Klimaschutz

Umdenken ist gefragt. Welche Mobilitätsangebote braucht die Stadt der Zukunft – zum Wohl des Klimas und der Gesellschaft? Drei Experten stellen sich den brennendsten Fragen, welche die Planer,…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    MA 18, Christian Fürthner
U-Bahn-Großprojekt schreitet voran

Das neu entstehende U-Bahn-Netz in Sydney bringt die Bewohner rasch und kurz getaktet dorthin, wo sie am liebsten sind: Im Herzen der Stadt. Der Schalungsbau für das Großprojekt kommt aus…
  • Autor(en)
    Linda Benkö
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Foster + Partners, MDRX/Strata8
Nachhaltiges Projekt mit Mehrwert

Der Bahnhof Seefeld wurde umfassend saniert und präsentiert sich als frischer, barrierefreier Verkehrsknoten – bei dem Beton als überwiegender Baustoff eingesetzt wurde.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Günther Wett, SWP
Schnell, modern, komfortabel

Bis 2023 baut die ÖBB-Infrastruktur AG die rund 50 Kilometer lange Pottendorfer Linie zwischen Wien Meidling und Wiener Neustadt zweigleisig aus. Die Züge sind dann mit bis zu 200 Kilometer pro…
  • Autor(en)
    Thomas Schöfmann, Alexandra Wallner/ÖBB
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Robert Deopito, Wolfgang Werner/ÖBB
Wiens größte Untergrundbewegung

Vor knapp einem Jahr wurden die Bauarbeiten für das neue U-Bahn- Linien-Kreuz von U2 und U5 gestartet. Das Projekt erweist sich als Meilenstein für den Klimaschutz und verbindet neue Stadtteile auf…
  • Autor(en)
    Wiener Linien
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Wiener Linien
Tunnelkette in fünf Teilen

Ein wichtiger Teilabschnitt der Koralmbahn ist die sogenannte Tunnelkette St. Kanzian, die aus fünf Tunnelbauprojekten besteht. Für die Ingenieure und Geotechniker stellte der Bauabschnitt eine große…
  • Autor(en)
    ÖBB, Christoph Pachoinig
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ÖBB/Pachoinig
update 47: Feste Fahrbahn im längsten Eisenbahntunnel der Welt – dem Gotthard Basistunnel

Im derzeit längsten Eisenbahntunnel der Welt stellten strenge werkvertragliche Anforderungen an die Feste Fahrbahn sowie die besonderen logistischen Randbedingungen des 57 km langen Tunnels eine…
  • Autor(en)
    Detlef Obieray
  • Produktgruppe
    Straßenbau-Update
  • Bildrechte
    ©
    AlpTransit Gotthard AG, TTG, AFTTG
Accussabahn

Accussabahn leitet sich von der Erwähnung des Ortes Aggsbach ab, der in einer Urkunde um 830 als "Accussabah" erstmals erwähnt wurde. Der Fokus der Bearbeitung lag auf der Seilbahn und deren…
  • Autor(en)
    Patrick Pelvay, Stephanie Brunthaler, Jane Höbart
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Pelvay, Brunthaler, Höbart