Tag: Sanierung

Display:
Musik- und Kongresszentrum

Der Entwurf des österreichischen Architekturbüros Dietrich | Untertrifaller und des französischen Büros Rey-Lucquet & associés für das Palais de la Musique et des Congrès in Straßburg verbindet den…
  • Autor(en)
    Dietrich | Untertrifaller Architekten & Rey-Lucquet et associés
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Bruno Klomfar
Nachhaltiges Projekt mit Mehrwert

Der Bahnhof Seefeld wurde umfassend saniert und präsentiert sich als frischer, barrierefreier Verkehrsknoten – bei dem Beton als überwiegender Baustoff eingesetzt wurde.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Günther Wett, SWP
Neueste Betontechnologie für den Arlbergeisenbahntunnel

Seit 1884 ist der Arlbergeisenbahntunnel die einzige ganzjährig befahrbare innerösterreichischeSeit 1884 ist der Arlbergeisenbahntunnel die einzige ganzjährig befahrbare…
  • Autor(en)
    Christian Schreiber, Cathérine Stuzka
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Rhomberg Bahntechnik
Ordnung im Chaos

Die Kirche zur heiligsten Dreifaltigkeit, die sogenannte Wotrubakirche, wurde mit einem Zu- und Umbau umfassend adaptiert. Nun präsentiert sich der prominente Brutalismusbau in alter beeindruckender…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Michael Baumgartner – KiTO
Panzerhalle - Umbau und Umnutzung

Die Panzerhalle liegt auf dem Gelände der ehemaligen Struberkaserne im Stadtteil Maxglan in Salzburg. Die Halle wurde 1939 errichtet, 1952 erweitert und diente bis zum Abzug des österreichischen…
  • Autor(en)
    LP Architektur; Hobby A.; CS-Architektur; Strobl Architekten
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Volker Wortmeyer
Poesie zwischen alt und neu

Ein Gebäude aus dem 19. Jahrhundert wurde umfassend saniert, dabei wurden den alten Geometrien ausreichend Platz eingeräumt. Sichtbeton dominiert den neuen Teil, der an den alten Trakt anschließt.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Rubén P. Bescós, Vaillo+Irigaray Architects
Raffiniert weitergebaut

Die knifflige Bauaufgabe, ein unter Denkmalschutz stehendes Gebäude zu erweitern, haben AFF Architekten beim Arndt-Gymnasium in Berlin herausragend unter großzügigem Einsatz von Sichtbeton gelöst.…
  • Autor(en)
    Gisela Gary, AFF Architekten
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hans-Christian Schink, AFF Architekten
Rechenstegbrücke - Bad Ischl

Bei dem historischen unter Denkmalschutz stehenden Brückentragwerk "Rechensteg" in Bad Ischl handelt es sich um eine dreifeldrige Fußgängerbrücke über die "Ischl". Das Bauwerk befindet sich ca. 600 m…
  • Autor(en)
    Herbert Löschenbrand, Bernd Scharitzer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Reconstructing – die Zukunft des Bauens

Reconstructing ist eine Methode zur Wiedererrichtung von Projekten auf bestehendem Grund, die eine Modernisierung von alten Konzepten ermöglicht. Eine Kärntner Wohnbaugenossenschaft betritt mit…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Fortschritt
Reduktion auf´s Wesentliche

Der von den Architekten Karl Schwanzer und Eugen Wörle geplante Trakt der Universität für angewandte Kunst wurde sensibel saniert – die Betonkonstruktion konnte erhalten werden, zur Freude der…
  • Autor(en)
    BIG, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Bruno Klomfar, Riepl Kaufmann Bammer