Themen

Wohnbau

Wohnraum wird für mindestens hundert Jahre gebaut und sollte dann, wenn auch in die Jahre gekommen, immer noch funktionieren. Die Bevölkerung muss sich wohlfühlen und die Wohnkosten müssen leistbar sein. Ansprechende Architektur, Grundrisstypologien, die den Wohnwünschen entgegenkommen, gemeinschaftlich erlebbare Außenräume und eine zu den aktuellen Bauformen passende Bauphysik und Gebäudetechnik sind die wichtigsten Forderungen an Planer, Architekten und Ingenieure – für ein Wohnen mit Wertigkeit.

Display:
Abfall als wertvolle Ressource

Im neuen Stadtteil Ørestad entstand ein Wohnbau, der nahezu komplett aus recycelten Materialien errichtet wurde. Herausragend ist dabei die Wiederaufbereitung von Beton – aus dem Abfall des…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Lendager Group
Am Puls der Zeit

Graz wächst. Zwischen Gries, Wetzelsdorf und Eggen­berg entsteht auf den Reininghausgründen ein neuer Stadtteil. Das Wohnhochhaus "mirror" im Parkquartier QS gilt als Vorzeigeprojekt in puncto…
  • Autor(en)
    ÖSW / Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ÖSW
Aus alt mach neu

Ein aus dem Jahr 1912 stammendes Gründerzeithaus im 8. Bezirk in Wien wurde stilvoll generalsaniert und erweitert – ein Paradebeispiel für Verdichtung, ohne den Flair der Jahrhundertwende zu…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    3SI Immogroup, JAMJAM – C. Schön GMBH
Benutzerfreundliche Wohnqualität

Im neuen Stadtteil Grüne Mitte errichtete der Bauträger Neue Heimat Oberösterreich nach Plänen von Architekt Drexel den Wohnbau "Hängende Gärten" mit hohen ökologischen Ansprüchen, viel Grün und…
  • Autor(en)
    Drexel Architekten, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Daniel Hawelka, Drexel Architekten
Exklusiv wohnen im Park

Auf den ehemaligen Präsidentschaftsgründen nahe der meteorologischen Station auf der Hohen Warte entstanden fünf bauteilaktivierte Wohngebäude, die sich wie Zitronenfalter in einem paradiesartigen…
  • Autor(en)
    Gerner Gerner Plus, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Gerner Gerner Plus, Matthias Raiger
Grüner geht's nicht

Das Gemeinde-Pfarrzentrum Laf3nitzhöhe wurde in Massivbauweise aus Beton mit einer fassadengebundenen Begrünung errichtet - insgesamt gibt es 36 Meter Rank­pflanzen. Ein grünes Highlight als…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Vertical Garden Service
Grünräume als soziale Komponente

In Europas aktuell größtem Urban- Gardening-Quartier, im neuen Stadtteil "Erlaaer Flur", benachbart von Alt Erlaa und dem neuen Stadtteil "In der Wiesen" im 23. Bezirk in Wien, entstand ein Wohnbau…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Rupert Steiner, Treberspurg
Gut proportioniertes Siedlungsgefüge

Viel Grün und ein sorgfältig modellierter Au􀀃enraum kenn­zeichnen die Wohnhausanlage "Neues Wohnen an der Glan" von Architektin Eva Rubin und Jürgen Wirnsberger.
  • Autor(en)
    Franziska Leeb
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Jürgen Wirnsberger
Himmelsgärten für das Klima

Mit dem 104 Meter hohen Wohnhochhaus ist Taichung um ein Verdichtungsprojekt reicher, das neben Wohnungen auch Geschäfte und Büros beherbergt. Das Besondere ist die begrünte Fassade, die zur…
  • Autor(en)
    WOHA
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Kuomin Lee, WOHA
Im Zentrum steht das Leben

querkraft architekten fielen schon öfter mal auf. Doch jetzt dürften ihre Entwürfe und Ideen durch die Decke gehen: Expo-Pavillon in Dubai – autoloses Möbelhaus am Wiener Westbahnhof, Schlagzeilen…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    querkraft/Alvarez