Themen

Schalung

Betonbauteile sind in beliebigen Formen herstellbar. Um die gewünschte Form zu erzielen wird der Frischbeton in entsprechend formstabile Schalungen eingebracht, welche den auftretenden Kräften entsprechend auszuwählen sind. Schalungen können aus den unterschiedlichsten Materialien bestehen, wie z.B. Holz, Kunststoff oder Stahl. Die entschalte Betonoberfläche spiegelt den Abdruck der Schalhaut wider. Damit sind so wie bei der Formgebung der Betonbauteile auch bei der Oberflächengestaltung praktisch keine Grenzen gesetzt.

Display:
Die Lektüre der Zeit

Mit dem sogenannten Gartenhaus ist dem oberösterreichischen Architekten Gernot Hertl ein gebautes Kunstwerk aus Ziegel, Stein und Beton gelungen. Das ungewöhnliche Seminar- und Kulturzentrum an der…
  • Autor(en)
    Wojciech Czaja
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Walter Ebenhofer
Großzügige Erweiterung

Bei der Erweiterung des Friedhof Haigermoos setzte Architekt Thalmeier auf Beton – als schlichten, beständigen Baustoff.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Atelier Wortmeyer E.U., Thalmeier Architektur
BeLight

Der Projektname BeLight bezieht sich auf den Einsatz von Leichtbeton – der in dem Entwurf nicht nur für das Tragwerk, sondern auch als Dämmung eingesetzt wird.
  • Autor(en)
    Drilon Neziri
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Drilon Neziri
Einheit in der Vielfalt

Heller Beton ist das dominierende Bau- und Gestaltungsmaterial in dem neuen Stadtteil Lyon Confluence 2. Vor allem das Wohnhochhaus von Herzog & de Meuron sticht mit seinem Sichtbeton heraus und gibt…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Maxime Delvaux, Herzog & de Meuron
Funktionalität und Design

Der neu gebaute Bahnhof Achau wurde in eingefärbtem Sichtbeton hergestellt und anschließend sandgestrahlt. Zudem wurde der Verkehrsknotenpunkt entwirrt und neu geordnet.
  • Autor(en)
    ÖBB
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ÖBB/Robert Deopito
In einem Guss

Die neue Eisenbahnbrücke Kramsach ist aus ingenieur- und betontechnischer Hinsicht ein Meisterstück – architektonisch passt sich der neue Übergang perfekt seiner Umgebung an.
  • Autor(en)
    Atelier Langer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hertha Hurnaus, Atelier Langer
Karriere durch Beton

Manchmal sind es quasi Zufälle, die einem zeigen, wo man beruflich hin will. Manchmal sind es auch Zufälle, die einem die Karriereleiter einfach vor die Nase stellen und das Hinaufklettern klappt…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Robert Schmid
Meilenstein für den Hochhausbau

Mit dem Wohnturm "One Thousand Museum" nahe dem Museumspark in Miami gelang Zaha Hadid Architekten ein international Aufsehen erregender Wurf in puncto Betonkonstruktion und ein Meilenstein für den…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hufton+Crow, Brad Feinknopf; Zaha Hadid
Natur pur

Mit dem Besucherzentrum Naturpark Haus im Ötztal wurde ein besonderer Ort geschaffen, der die Faszination Natur näher bringt. Die Qualitätsanforderungen an den Sichtbeton wurden bemerkenswert…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Günter Richard Wett; Hanno Schlögl
Neuer Ort plus Hochwasserschutz

Ein Hochwasserschutz, der mehr ist als nur ein Funktionsbau, gelang in Gottsdorf. Entstanden ist ein Ort mit einer neuen Aufenthaltsqualität. Spezieller, dunkel pigmentierter, tausalzbeständiger…
  • Autor(en)
    Atelier Langer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Hertha Hurnaus, Atelier Langer