Themen

Wasserbau

Wasser ist eines der großen Naturelemente. Ein Baustoff, der resistent gegen Eis ist oder dem großen Druck von Hochwasser standhält, ist Beton. Bei Zweckbauten steht die Funktionalität in vorderster Reihe, ein ansprechendes Erscheinungsbild aber wertet Zweckbauten, wie es z.B. Wasserkraftwerke sind, enorm auf – und auch diese Aufgabe meistert Beton. Ein Musterbeispiel dafür ist das Kraftwerk Sohlstufe Lehen in der Stadt Salzburg. Wer es gesehen hat, kann sich seinem prägnanten Aussehen und seiner gelungenen Einbindung in die Umgebung nicht entziehen. Gestaltung, Funktionalität und Wirtschaftlichkeit stellen eine erkennbare Einheit dar.

Display:
Der Bau des Obervermuntwerks II

Die Vorarlberger Illwerke AG errichtet derzeit in der Silvretta im hinteren Montafon/Vorarlberg zwischen dem Speichersee Silvretta und dem Speichersee Vermunt das Pumpspeicherwerk "Obervermunt II".…
  • Autor(en)
    Schönlechner, C.; Murr, R.; Huber, F.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ARGE Bau OVW II
Kraftwerk Rellswerk

Die Vorarlberger Illwerke AG (VIW AG) erzeugt Strom ausschließlich aus Wasserkraft und anderen erneuerbaren Energieträgern. Zur Optimierung der Anlagengruppe der bestehenden Illwerke-Kraftwerke im…
  • Autor(en)
    Steinwender, T.; Sollerer, F.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    PORR AG
ARGE Kraftwerk Stadl-Paura

Im Bereich der Wehranlage des im Jahr 1999 aufgelassenen Kraftwerkes der Hitiag Leinen AG errichtete die Firma G. Hinteregger & Söhne in Arbeitsgemeinschaft mit der Firma Felbermayr von Herbst 2011…
  • Autor(en)
    Martin Neumayr
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Kohlhofer ZT GmbH
Gemeinschaftskraftwerk Inn GKI

Mit dem Gemeinschaftskraftwerk Inn entsteht am Oberen Inn im schweizerischösterreichischen Grenzgebiet das größte in diesem Jahrtausend im Alpenraum neu gebaute Laufwasserkraftwerk. Das in Österreich…
  • Autor(en)
    Johann Herdina, Peter Loidl, Michael Roth
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    GKI, TIWAG/Martin Vandory
Kraftwerk Kanzingbach

Beim Kanzingbach handelt es sich um einen rechten Zubringer des Inns. Er bildet die Gemeindegrenze zwischen Flaurling und Oberhofen. Die zwei bis zu 110 Jahre alten Kleinwasserkraftwerke am…
  • Autor(en)
    Werner Rudig
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    TIWAG
Tübbingproduktion für den Triebwasserstollen Maria Stein

Eine wesentliche Herausforderung in der Tübbingfertigung liegt im geringen Toleranzbereich der Fertigung. Darüber hinaus ist es unabdingbar, eine gleichbleibende Betonqualität herzustellen, um eine…
  • Autor(en)
    Alexander von Liel
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    HOCHTIEF/Christoph Schroll
Wasserkraftwerk Illspitz

Zwischen den Flüssen Ill und Rhein in Vorarlberg entstand innerhalb von zwei Jahren das Laufwasserkraftwerk Illspitz. Die umfassenden Baumeisterarbeiten hat die i+R Bau GmbH aus Lauterach…
  • Autor(en)
    Ernst Stemer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Stadtwerke Feldkirch, i+R Bau/Dietmar Walser
Größtes Kanalbauprojekt Europas

Europas derzeit größtes Kanalbauprojekt entsteht in Simmering. Unter dem Sportplatz in der Haidestraße 10 errichtet Wien Kanal ein Speicherbecken und zwei Transportkanäle. Sie werden künftig - im…
  • Autor(en)
    Gottschall, J.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Wien Kanal/APA
Second Midtown Tunnel

Know-how ist oft das Fundament für herausragende Bauprojekte - ob bei den höchsten Gebäuden der Welt, spektakulären Brücken oder Tunneln. Der Second Midtown Tunnel ist ein Baulos, das 26 m unter dem…
  • Autor(en)
    Pessl, W.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Doka, Elizabeth River Tunnels Projects, Jay Westcott
TIWAG-KWB-Leitstelle mit Besucherzentrum

Auf dem Gelände des Kraftwerks Silz errichtete die TIWAG eine neue Kraftwerksleitstelle, von der aus sämtliche Kraftwerke des Unternehmens gesteuert und überwacht werden. Bestimmendes Gebäude des…
  • Autor(en)
    Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Arkitekturfotograf Rasmus Norlander, Bechter Zaffignani Architekten ZT GmbH