Themen

Transportbeton

Transportbeton ist eine Mischung aus Gesteinskörnern mineralischen Ursprungs und unterschiedlicher Größe, dem Bindemittel Zement und Wasser. Neben diesen drei Grundbestandteilen können noch Zusatzmittel und Zusatzstoffe zugegeben werden, um seine Herstellung und Verarbeitung zu erleichtern oder um einzelne Eigenschaften zu verbessern. Als Zusatzstoffe werden Flugasche oder Mikrosilika und feingemahlener Kalkstein verwendet. Zusatzmittel sind z.B. chemische Fließmittel oder Luftporenbildner, die in Abhängigkeit von der Zementmenge in geringen Mengen beigegeben werden. Produziert wird Transportbeton in einem Betonwerk - dies garantiert eine optimale Qualität. Mittels Fahrmischern wird der Baustoff vom Betonwerk zur Baustelle gebracht.

Display:
Lupe - Luftbergpendelbahn

Die Seilbahn ist als öffentliches Verkehrsmittel für Personen mit und ohne Fahrräder konzipiert. Lupe bietet die Möglichkeit, für die beiden Gemeinden ein identitätsstiftender Hotspot zu sein, der…
  • Autor(en)
    Christopher Emil Kreminger, Dominic Mimlich, Guido Bauer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Kreminger, Mimlich, Bauer
Residence Villa Ketels

Die Villa liegt unweit der belgischen Küste sowie der französischen Grenze inmitten von Dünen und Bäumen. Das Grundstück beinhaltet eine große natürliche Düne, die Richtung Hauptstraße ansteigt. Das…
  • Autor(en)
    Govaert & Vanhoutte Architects
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Tim Van De Velde
WachauBahn

Das Projekt ist minimalistisch auf die Seilbahn reduziert. Das Konzept der beiden Stationen sieht in erster Linie eine Reduktion der Kubatur auf das notwendigste Minimum vor. Dieses beschränkt sich…
  • Autor(en)
    Michael Karnutsch, Markus Pöll
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
WachauerBahn

Die beiden Stationen fügen sich durch ihre offene Form in die Landschaft ein. Unter dem Motto "Weltkulturerbe erleben" bewegt man sich auf einem barrierefreien Weg durch die Kulturlandschaft hin zur…
  • Autor(en)
    Julia Aigner, Petra Knoll, Gernot Lechner
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Zentrum für Technologie und Design

Das Zentrum für Technologie und Design in St. Pölten beinhaltet zwei verschiedene Funktionen: die Lehrwerkstätten des WIFI Niederösterreich sowie die New Design University St. Pölten. Die wesentliche…
  • Autor(en)
    AllesWirdGut Architektur ZT GmbH
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Island Drops – Danube Grillstations

Beim Entwurfsprozess wurde eine ergonomische und moderne Bauart gesucht, die gleichzeitig leicht, aber auch stabil ist. Die tropfenartige Form soll einen Bezug zur Donau schaffen. Die Anordnung der…
  • Autor(en)
    Kevin Lebenbauer, Michael Oberascher, Viktoria Jaros
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Kevin Lebenbauer, Michael Oberascher, Viktoria Jaros

Am ehemaligen Nordbahnhofgelände, direkt neben dem Schulcampus und dem Bednarpark, errichtet der gemeinnützige Bauträger "Schwarzatal" ein ganz besonderes Wohnbauvorhaben. Unter dem gemeinsamen Titel…
  • Autor(en)
    Annika Schönfeld, raum & kommunikation GmbH
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Wohnen mit alles!, SUPERBLOCK, Universale
Der Bau der Save-Brücke in Belgrad, Serbien

Belgrad als Hauptstadt Serbiens ist nicht nur Wirtschaftszentrum und Magnet für die arbeitssuchende Landbevölkerung, sondern auch Kreuzungspunkt wichtiger Verkehrswege, wie die unter dem Namen…
  • Autor(en)
    Martin Steinkühler, Patrick Wagner
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Ogranak Sava Most
Landeskrankenhaus Gmunden

Die Erweiterung des Landeskrankenhauses Gmunden strahlt eine gelassene Heiterkeit aus, die vergessen lässt, dass man in einer Akutgeriatrie mit Tagesklinik gelandet ist. Aufenthaltszonen mit…
  • Autor(en)
    Karin Tschavgova, fasch&fuchs
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Michael Sprachmann
Rechenstegbrücke - Bad Ischl

Bei dem historischen unter Denkmalschutz stehenden Brückentragwerk "Rechensteg" in Bad Ischl handelt es sich um eine dreifeldrige Fußgängerbrücke über die "Ischl". Das Bauwerk befindet sich ca. 600 m…
  • Autor(en)
    Herbert Löschenbrand, Bernd Scharitzer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton