Themen

Tiefbau

So selbstverständlich es ist, dass die meist unsichtbaren Tiefbauten natürlich funktionieren, so komplex sind das Wissen und die Technik, die hinter den Betonanwendungen und den Bauwerken stecken. Als Nutzer der Infrastruktur (wie Straße und Schiene, privater und öffentlicher Verkehr, Luftfahrt und Wasserwege, Wasserver- und -entsorgung, Wildbach- und Lawinenverbauung, Hochwasser- und Katastrophenschutz, Energie-, Informations- und Kommunikationstechnik) ist es uns viel zu wenig bewusst, dass diese ohne unser weiteres Zutun jederzeit funktionsfähig zur Verfügung steht. Wir möchten aufzeigen, dass durch die bestehende und auszubauende Infrastruktur unsere hohe Lebensqualität und Mobilität erhalten und zukunftsfähig gewährleistet wird.

Display:
Elegant und effizient

Beton war der Baustoff, der sich am besten eignete – ao-architekten gestalteten für den Brenner Basistunnel begleitende Maßnahmen im Bahnhof Innsbruck. Das Ergebnis sind Lärmschutzwände, Schaltposten…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Günter Richard Wett; ao-architekten
Elegantes Technikwunder

Die Eleganz herausragender Brückenbauten basiert zumeist auf einem minimalen Materialeinsatz und einer optimierten Lastabtragung. Gleichzeitig können Brücken mehr sein als reine Zweckbauten – wenn…
  • Autor(en)
    Linda Pezzei
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Boysplaynice, Petr Tej
Hinter den Kulissen

Sanfte Mobilität lautet der Titel über dem Projekt Bahnunterführung "Trait d’union". Dem Schweizer Architekturbüro Pont12 ist es auf ästhetische wie nutzerfreundliche Weise gelungen, die Gemeinde…
  • Autor(en)
    Linda Pezzei
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Vincent Jendly
Hochwertig saniert

Auch eine Staumauer kommt in die Jahre und muss saniert werden. Kein einfaches Unterfangen bei rund 2.300 Meter Höhenlage. Das spektakuläre Bauwerk des Mühldorfer Sees wurde rundum erneuert.
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Lukas Dürnegger
Mit 250 durch die Alpen

Der Ceneri-Basistunnel ist der kleine Bruder des Gotthard-Basistunnels. Mit einer Länge von 15,4 Kilometern ist der Ceneri-Basistunnel nach dem Lötschberg- und dem Gotthard-Basistunnel das…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    cemsuisse
Mit gutem Grund

Vor allem Hochhäuser benötigen eine massive Fundierung. Grund- und Tiefbau erweisen sich als entscheidend für die Entwicklung eines Stadtteils mit hohen Bauten, schonen zugleich die Ressource Boden…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Michael Nowy; ÖSW/RLP; PORR
Mit stabilem Fundament

Das hybride Holzhochhaus HoHo in der Seestadt Aspern, geplant von RLP Rüdiger Lainer + Partner, ist mit seinen 24 Etagen eines der höchsten Gebäude seiner Art weltweit. Die Holz-Beton-Verbundbauweise…
  • Autor(en)
    Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Cetus/Kito
Schutz mit Mehrfachnutzen

Die Landeshauptstadt Bregenz sichert ihr Kanalsystem vor Hochwasser – eine Besonderheit, die nur mit der Leistungsfähigkeit von Beton gelingt, wie das aufwendige Tiefbauprojekt zeigt.
  • Autor(en)
    i+R
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Dietmar Walser
Spektakuläre Donaubrücke

Linz bekommt ein neues Wahrzeichen, eine spektakuläre Hängebrücke. Über diese wird die neue A 26 zukünftig die Donau überqueren. Ein Ingenieurbau-Kunstwerk, bei dem interdisziplinäres Know-how…
  • Autor(en)
    Asfinag, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    Schlaich Bergermann Partner
Textilbeton am Prüfstand

Die Sanierung einer Unterführung in Kundl ist eines der ersten Pilotprojekte mit Textilbeton. Die ÖBB testet nun gemeinsam mit der Universität Innsbruck die Eigenschaften in der Praxis.
  • Autor(en)
    Matthias Egger, Gisela Gary
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Bildrechte
    ©
    ÖBB, Universität Innsbruck