Themen

Recycling/Instandsetzung

Unter Recycling verstehen wir die Wiederverwendung von Nebenprodukten oder verbrauchten Endprodukten für die Herstellung neuer Produkte. Beton ist ein natürlicher Baustoff, der den Ansprüchen der Baubiologie und -ökologie voll entspricht und zu 100% recycelbar ist. Vor allem im Straßenbau werden Baurestmassen wieder verwertet. Jeder Kilometer einer Betonfahrbahn stellt am Ende der Nutzungsdauer bis zu 4.000 m³ Recyclinggesteinskörnung für einen neuen Fahrbahnaufbau dar. So können wir vorhandene, natürliche Rohstoffe schonen und Kosten sparen.

Display:
Sanierung Innkanal 2003 - Allgemeines

Rund 650.000 m2 Betonauskleidung in 100 Tagen, so lautete für die ARGE Sanierung Innkanal bei dem ehrgeizigen und durchaus riskanten Projekt "Sanierung Innkanal" die Kernaufgabe, durch deren…
  • Autor(en)
    Müller, M.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Sanierung Innkanal 2003 - Beton

Die rund 40° geneigten und 16 bis 18 m langen Kanalwände und ein Teil der Sohle waren mit Beton der Güte B 25 und den besonderen Eigenschaften der Wasserundurchlässigkeit und Frostbeständigkeit zu…
  • Autor(en)
    Enzenberg, A.; Murr, R.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
SPC  Selbstverdichtender polymermodifizierter Mörtel und Beton

Der Artikel ist ein Zwischenbericht über das Ziel einer Forschungsarbeit am Institut für Materialprüfung der Technischen Universität Graz, einen Mörtel bzw. Beton für die Sanierung von…
  • Autor(en)
    Altendorfer, T.; Fowler, D.W.; Geymayer, H.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton