Themen

Betontechnologie

Aufgabe der Betontechnologie ist es, für den geplanten Verwendungszweck eines Bauwerkes oder Bauteiles den jeweils richtigen Beton zu überlegen, zusammenzusetzen, in gezielter, gleichmäßiger Qualität herzustellen und zu überwachen. Dabei übernehmen alle Bestandteile (Zement, Wasser, Zuschläge und Zusätze) eine entsprechende Funktion. Jeder Bestandteil muss in Zusammenhang mit dem Verwendungszweck ausgewählt werden. Durch ihre Festlegung entsteht die Betonrezeptur, dargestellt als eine Folge aus Kürzeln, die die notwendigen Auswahlkriterien für die Betonzusammensetzung beschreibt. Mit unseren Beiträgen wollen wir grundlegendes Wissen über die Zusammensetzung von Beton, seine Eigenschaften und die seiner Ausgangsstoffe vermitteln.

Display:
Betonanwendungen in der Landwirtschaft - Sulfatbeständigkeit bei Gülleanlagen

Die Landwirtschaft bietet vielfältige Anwendungen für Beton und daher auch für Zement als wesentliches Bindemittel zur Herstellung von Beton. Verschiedene Anwendungen, wie Böden, Wände und Decken im…
  • Autor(en)
    Petscharnig, F.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Computertomografie - dreidimensionale, zerstörungsfreie Prüfung von mineralischen Werkstoffen

Die Fortschritte in der CT-Anlagentechnik sowie in der Verfügbarkeit von Rechenleistung ermöglichten es in den vergangenen Jahren, diese Technologie vermehrt für technische Anwendungen zu nutzen. Das…
  • Autor(en)
    Geier, G.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Das intelligente Bürogebäude amsec

Ungefähr 6.000 m² modernste Arbeitsplätze für rund 250 Mitarbeiter befinden sich im innovativen Bürogebäude amsec, inmitten des Softwarepark Hagenberg. amsec ist ein so genanntes intelligentes…
  • Autor(en)
    Müller, P.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Duktiler Faserbeton und Reduktion der notwendigen Mindestbewehrung

Faserbeton mit einem Stahlfasergehalt zwischen 20 und 40 kg/m3 wird seit vielen Jahren für Industriefußböden, Bodenplatten und dünnwandige Bauteile verwendet. Die Fasern sind im Beton zufällig…
  • Autor(en)
    Burtscher, St.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Einfluss der Zementeigenschaften auf beschleunigten Nassspritzbeton

Der Einsatz von beschleunigtem Nassspritzbeton im Tunnelvortrieb ist heute ein etabliertes Verfahren, das gegenüber dem Trockenspritzverfahren eine Reihe von Vorteilen aufweist. Die Technik gilt als…
  • Autor(en)
    Steinwender, W.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Energieeffizienz im Shopping Center ATRIO

Das Shopping Center ATRIO in Villach (Gesamtplanung: ATP Architekten und Ingenieure) verbindet nicht nur die Länder Slowenien, Italien und Österreich, sondern ist auch eine Symbiose aus Erde, Wasser…
  • Autor(en)
    Knoll, J.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Fügetechnik für gekrümmte Elemente aus textilbewehrtem Beton

Schalen kommen schon weit vor Beginn der Bauingenieurkunst in der Natur vor. Beispiele dafür sind Panzer für Käfer, Muscheln, Schnäbel und Schädelknochen. Wird die Bedingung gestellt, ein Volumen mit…
  • Autor(en)
    Dallinger, S.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Gleitschalungsbeton in einem Schacht mit 49°-Steigung

Die alpinen Speicher- und Pumpspeicherkraftwerke der Vorarlberger Illwerke im Montafon und im Walgau stellen hochwertige Spitzenenergie für den europäischen Strommarkt zur Verfügung. Das Kraftwerk…
  • Autor(en)
    Galehr, E.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
High sophisticated full field interferometry (ESPI) on concentrate loaded concrete

The maximum load of shear loaded anchors close to the edge is accompanied by cracks of huge length. The initiation of these cracks starts already at a low load level. In contradiction to reinforced…
  • Autor(en)
    Unterweger, A.; Bergmeister, K.; Mihala, R.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Hochfeste Sulfathüttenzementbetone

Während bei Hochleistungsbetonen die Dauerhaftigkeit bei chemisch/physikalischen Einwirkungen im Vordergrund steht, liegt bei Hochfesten Betonen vorrangig der Aspekt der Tragfähigkeit im Mittelpunkt…
  • Autor(en)
    Woltron, G.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände