Themen

Betontechnologie

Aufgabe der Betontechnologie ist es, für den geplanten Verwendungszweck eines Bauwerkes oder Bauteiles den jeweils richtigen Beton zu überlegen, zusammenzusetzen, in gezielter, gleichmäßiger Qualität herzustellen und zu überwachen. Dabei übernehmen alle Bestandteile (Zement, Wasser, Zuschläge und Zusätze) eine entsprechende Funktion. Jeder Bestandteil muss in Zusammenhang mit dem Verwendungszweck ausgewählt werden. Durch ihre Festlegung entsteht die Betonrezeptur, dargestellt als eine Folge aus Kürzeln, die die notwendigen Auswahlkriterien für die Betonzusammensetzung beschreibt. Mit unseren Beiträgen wollen wir grundlegendes Wissen über die Zusammensetzung von Beton, seine Eigenschaften und die seiner Ausgangsstoffe vermitteln.

Display:
Tunnelauskleidung aus geschliffener weißer Spritzmörtelschicht

Ein ausreichender Hellbezugswert, eine gute Reinigungsfähigkeit und eine glatte Oberfläche sind wesentliche Eigenschaften von Tunnelanstrichen. Insbesondere bei Tunnelinstandsetzungen aber auch bei…
  • Autor(en)
    Krispel, St.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Untersuchungen - Frischbetondruck auf die senkrechte Schalung

Frischbeton zu verarbeiten setzt es voraus, die Einwirkung auf die Schalung zu kennen und zu berücksichtigen. Die Entwicklungen im Bereich der Betontechnologie der letzten Jahre haben die…
  • Autor(en)
    Reinisch, A.; Aigenbauer, P.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Zementgebundene Schüttungen aus Blähton

Die Schließung von Baulücken in städtischen Gebieten und der versierte Umgang mit schlechten Untergründen sind die Herausforderungen von heute - gezwungenermaßen, da der einfach zu bebauende…
  • Autor(en)
    Schönbichler, Th.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Betoneinsparung im Tunnelbau mit ökologischem Gütesiegel

Nach dem erfolgreichen Einsatz von hochmodifizierten Stärkeethern als Rückprallminderer und zur Staubreduktion konnte das Stärkeprodukt Amitrolit 8865 erfolgreich als Rückprallminderer am Markt…
  • Autor(en)
    Mann, K.-J.; Kozich, M.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Einfluss der Luftfeuchte auf die Nanostruktur des Zementsteins

Beton ist weltweit der meistverwendete Baustoff mit stetig steigender Bedeutung. Die interessierende Längenskala reicht von Kilometern bis hin zu weniger als einen Nanometer im Bereich des…
  • Autor(en)
    Adolphs, J.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Einfluss der Polycarboxylat-Kettenlänge auf die Betoneigenschaften

Betonverflüssiger und Fließmittel sind als Zusätze zum Beton im Bereich Transportbeton oder Fertigteilwerk essenziell. Die Veränderung der Konsistenz des Frischbetons wird damit bewirkt, dass sich an…
  • Autor(en)
    Haiden, G.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Einfluss des Luftgehaltes im Frischbeton auf die Luftporenkennwerte

Bei der Kombination von Luftporen- und Fließmitteln kommt es vor, dass sich selbst bei gleicher Betonzusammensetzung und gleichem Gesamtluftgehalt unterschiedliche Luftporensysteme einstellen. Ein…
  • Autor(en)
    Krispel, St.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Gebrauchstauglichkeit von Oberflächenbehandlungen mittels Tropfenkonturanalyse

Ausgewählte Behandlungen von Oberflächen basieren darauf, dass ein Wirkstoff bzw. dessen Verdünnung auf den Baustoff in Form einer Lösung gebracht wird. Beispielhaft seien hier Maßnahmen zur…
  • Autor(en)
    Hecht, C.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Griffigkeit von Betonstraßen - gesicherte Qualität durch neue Prüftechnik

Die Polierresistenz der in den Straßen verwendeten feinen und groben Gesteinskörnungen hat einen direkten Einfluss auf die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer. Am Institut für Verkehrswissenschaften…
  • Autor(en)
    Kirchmaier, L.; Pfeiler, A.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Helle Innenschale ohne Beschichtung

Die ASFINAG ist als Betreiber von rund 2.100 km Autobahn bestrebt, innovative Lösungen zur Sicherung eines hohen Qualitätsstandards voranzutreiben. Dabei stehen vielfach der Tunnelbau und die…
  • Autor(en)
    Michael Steiner, Werner Strommer
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton