Themen

Tag: Betonrezeptur

Display:
Hauptbahnhof Innsbruck

Das Gebäude besteht aus drei oberirdischen und einem unterirdischen Geschoß und gliedert sich in zwei Verwendungsbereiche. Die Besonderheit des Baus besteht in der ca. 180 m langen, feingliedrigen,…
  • Autor(en)
    Peter Geisler, Reinhard Luger
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Hochfester Tragwerksbeton mit geringer Wärmeentwicklung - eine Herausforderung

Die Beton erzeugende Industrie stand mit der Einführung der neuen Betonnorm B4710-1 vor der Herausforderung, lange erprobte Produktionssysteme in eine neue Norm mit neuen Parametern umsetzen zu…
  • Autor(en)
    Hochholdinger, R.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Hochleistungsbeton im Brückenbau - Erfahrungen aus der Praxis

Die erste Brücke mit Hochleistungsbeton wurde in Kärnten im Jahr 2000 gebaut. Mittlerweile wurden bereits sieben Brückentragwerke mit Hochleistungsbeton hergestellt. All diese Brücken wurden mit…
  • Autor(en)
    Amlacher, H.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Innovative Betontechnologie

Die Generalerneuerung der A7 Mühlkreisautobahn mit Absenkung und Einhausung des Abschnittes Bindermichl wird in den Jahren 2003 bis 2005 durchgeführt und stellt eines der größten…
  • Autor(en)
    Hanser, St.; Kusterle, W.; Lindlbauer, W.; Rechberger, H.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
PP-Faserbeton für erhöhte Brandbeständigkeit

Für Beton mit erhöhter Brandbeständigkeit haben sich im Rahmen von Forschungsprojekten Betone mit etwa 2,0 kg/m3 Polypropylen-Fasern mit kleinem Durchmesser (< 20 μm) und geringer Länge (etwa 6 mm)…
  • Autor(en)
    Glatzl, J.; Nischer, P.; Steigenberger, J.; Wagner, O.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Sanierung Innkanal 2003 - Beton

Die rund 40° geneigten und 16 bis 18 m langen Kanalwände und ein Teil der Sohle waren mit Beton der Güte B 25 und den besonderen Eigenschaften der Wasserundurchlässigkeit und Frostbeständigkeit zu…
  • Autor(en)
    Enzenberg, A.; Murr, R.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Teil 1: Untersuchungen zur Verarbeitbarkeit von faserverstärktem, selbstverdichtendem Hochleistungsbeton (SCHPC)

Durch die Zugabe von Fasern - sowohl Stahlfasern als auch Kunststofffasern - kann die Verarbeitbarkeit von Mörtel und Frischbeton stark beeinflusst werden. Der frische Beton verhält sich ähnlich wie…
  • Autor(en)
    Ding, Y.; Thomaseth, D.; Niederegger, Ch.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Teil 2: Untersuchungen eines fasercocktailverstärkten, selbstverdichtenden Hochleistungsbetons (SCHPC)

In den hier beschriebenen Studien wurde der Einfluss verschiedener Fasern auf die Druckfestigkeit und Biegezugzähigkeit von SCC-Hochleistungsbetonen erforscht.
  • Autor(en)
    Ding, Y.; Thomaseth, D.; Niederegger, Ch.
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
Entwicklung eines Betonierverfahrens zur Herstellung schräger und geneigter Flächen ohne Konterschalung

Grundlage dieses Forschungsvorhabens ist ein neues Schalungssystem zur Herstellung biaxial gekrümmter Betonschalungen, welches am Institut für Baustofflehre, Bauphysik und Brandschutz der TU Wien…
  • Autor(en)
    Becker, W.; Horvath, J.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände
Entwicklung von Fließmitteln für HL-Betone mit einer verlängerten Verarbeitungszeit

Bis vor kurzem präsentierte sich die Konsistenzentwicklung von hochfestem Beton wie im Buch von Thomas Richter `Hochfester Beton - Hochleistungsbeton´ dargestellt. Damals ging man davon aus, dass im…
  • Autor(en)
    Grass, G.
  • Produktgruppe
    Tagungsbände