Galerie triath

Galerie triath

Grenzach-Wyhlen, ein kleiner deutscher Grenzort, liegt im Schatten der Kunstmetropole Basel. Neue, aufregende Architektur vermutet man hier nicht auf Anhieb. Was sich allerdings dort an der Rheinstraße zeigt, ist alles andere als gewöhnlich oder provinziell: ein schlichtes, aber nicht wenig dynamisch verstandenes Gebäude, das als Büro, Atelier, Galeriehaus und Begegnungsort funktionieren soll. Ein Gebäude, das Raum schafft, anstatt ihn zu besetzen, das Innenraum und Außenraum als komplexes Ganzes versteht; ein Ort für die Kunst, ein Ort zum Denken, Diskutieren, zum Sein - das triath.

Information

  • Autor(en)
    Ines Goldbach
  • Veröffentlichung
    2010
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 1/2010
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)