ARGE Kraftwerk Stadl-Paura

ARGE Kraftwerk Stadl-Paura

Image© Kohlhofer ZT GmbH

Im Bereich der Wehranlage des im Jahr 1999 aufgelassenen Kraftwerkes der Hitiag Leinen AG errichtete die Firma G. Hinteregger & Söhne in Arbeitsgemeinschaft mit der Firma Felbermayr von Herbst 2011 bis Sommer 2013 ein neues Laufkraftwerk für die Energie AG Oberösterreich. Das neue Kraftwerk erreicht bei einer Nennfallhöhe von 5,35 m und einer Ausbauwassermenge von 90 m³/s mit zwei Kaplanturbinen eine Leistung von 3,6 MW.

Information

  • Autor(en)
    Martin Neumayr
  • Veröffentlichung
    2016
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 1/16
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Kohlhofer ZT GmbH