Umfahrungsstraße Brixen-Varna

Umfahrungsstraße Brixen-Varna

Image© Leonhard Angerer

Das Projekt umfasst den Bau einer Umgehungsstraße von Brixen und Varna mit einer Gesamtlänge von fast fünf Kilometern und wurde von Arch. Matteo Scagnol ausgearbeitet. Das relativ große Infrastrukturprojekt musste im räumlich engen Tal, verschärft durch das Vorhandensein der Autobahn A 22 und der Eisenbahnstrecke zwischen Italien und Nordeuropa, sehr sorgfältig an die Umweltbedingungen angepasst werden.

Information

  • Autor(en)
    MoDusArchitects
  • Veröffentlichung
    2017
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 1/17
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)
  • Bildrechte
    ©
    Leonhard Angerer