Bauteilaktivierung - sagt der Hausverstand

Bauteilaktivierung - sagt der Hausverstand

Bauteilaktivierung - sagt der Hausverstand

Nachhaltigkeit und damit Ökologie, Energiesparen und Ressourcenschonung - diese Schlagworte sind in den letzten Jahren für die REWE Group zu umgesetzten und gelebten Konzepten geworden, und das hat sich auch bei den Bauten neuer Filialen bemerkbar gemacht. Das neueste Vorzeige-Projekt ist der Öko-Billa in Perchtoldsdorf, der von den Architekten Huss und Hawlik geplant wurde. Mehr als 50 Prozent Energieeinsparung gegenüber anderen Filialen, z. B. durch Bauteilaktivierung, Fotovoltaik am Dach zur Eigenstromversorgung, LEDBeleuchtung und vieles mehr, machen diesen Billa zu einer "grünen Filiale".

Information

  • Autor(en)
    HUSS HAWLIK Architekten ZT GmbH; Cathérine Stuzka
  • Veröffentlichung
    2012
  • Herausgeber
    Zement + Beton Handels- und Werbeges.m.b.H.
  • Quelle
    Zement und Beton 2/12
  • Produktgruppe
    Fachzeitschrift Zement+Beton
  • Werk (Dokument)